|  NEWS


Kunst- und Antiquitätenauktionen
Fischer Auktionen - Gegründet 1907

Vergangene Ausstellungen

DE |  EN |  IT |  FR
zurück

Gemälde, Zeichnungen, Tapisserien (mit Katalog)
Frühjahr 1986

Wir freuen uns, den Kunden und Freunden unseres Hauses im Rahmen unserer Frühjahrsausstellung 1986 eine Auswahl von Gemälden, Zeichnungen sowie eine ausserordentlich wichtige und aussergewöhnlich gut erhaltene Tapisserie zu präsentieren.

 

Besonders hervorheben möchten wir indessen das zauberhafte Bildnis "Julie Le Brun als Badende". Der suggestiven Wirkung dieses lieblichen Mädchengesichtes, in virtuoser Manier von ihrer Mutter Elisabeth Louise Vigées Le Brun gemalt, kann isch wohl kaum jemand entziehen. Man ist begierig, mehr über die Dargestellte und über die geschätzte, über Jahrhunderte populäre Künstlerin zu erfahren. Von Jacob Marrel, dem bekannten Frankenthaler Meister, zeigen wir ein eigenwillig komponiertes Blumenstück, das in der spiegelnden Glasvase das Porträt des Künstlers erkennen lässt.

 

Neben reizvollen Landschaften, verschiedenen Kinderbildnissen und barocken Mythologien finden Sie schliesslich zwei bedeutende Landschaftsbilder und ein Porträt von der Hand Ferdinand Hodlers. Die "Thunerseelandschaft" wurde 1904, im Jahre des Durchbruchs Hodlers zu internationaler Geltung, fertiggestellt. "Schwarzmönch und Jungfrau im Nebel", 1914, in ungeduldiger Handschrift, spontan, kräftig und bestimmt, von Hodler in den Farben der Paletten Bracques und Picassos gemalt, ist ein "wahrer Wurf".



Downloads
Ausstellungskatalog (als Scan)     (3653kb)