|  NEWS


Kunst- und Antiquitätenauktionen
Fischer Auktionen - Gegründet 1907

Vergangene Ausstellungen

DE |  EN |  IT |  FR
zurück

Hansjörg Brunner (mit Katalog)
1. Dezember 1995 bis 20. Januar 1996

HANSJÜRG BRUNNER

Gemälde und Graphik

 

1. Dezember 1995 - 20. Januar 1996

 

Ein erstes überraschende Kennenlernen des Werkes mit Hansjürg Brunner vermittelten mir die Oevreverzeichnisse, die Eberhard Kornfeld mit meisterhafter Kennerschaft und viel Symphathie für diesen Künstler erstellt hat. - Mit Faszination stellt man fest, dass Hansjürg Brunner auszog, um dieTechniken der alten Meister neu zu erfahren und anzuwenden.

 

Bei der Konzeption dieses Ausstellungskataloges ist es Hansjürg Brunner gelungen, mich aufs äussertse zu verblüffen. Seine angekündigte Maquette war keine Collage aus Polaroid-Fotos oder Ausschnitten früherer Kataloge. Nein, die Maquette zeigt alle Abbildungen als Skizzen der reproduzierten Werke und strahlt geballte Spontanität aus. Besonders die Krabbe und der Hummer, die in der Technik der Radierung gearbeitet sind, zeigen sich hier in kraftvollen Kohlezeichnungen - die zartfarbigen Eitempera-Gemälde hingegen finden ihr Äquivalent in Pastell.

 



Downloads
Ausstellungskatalog (als Scan)     (2612kb)